Donnerstag, 31.Jan.2019 um 20:00 Uhr

JOHN CORABI - ACOUSTIC TOUR

Der legendäre Hardrock-Sänger John Corabi singt, schreibt und rockt seit zwanzig Jahren in Bands wie THE SCREAM, MÖTLEY CRÜE, UNION, RATT oder seit 2016 als Frontman der THE DEAD DAISIES.

Er ist einer der talentiertesten Sänger und Songwriter, die jemals aus der Hard Rock Szene kamen. Diese bunte, erfolgreiche und langjährige Karriere hat ihm viel Material für eigene Geschichten gegeben, die er auf seinem neuen Album "John Corabi Unplugged" erzählt. Kraftvolle, leidenschaftliche Musik von einem der besten Sänger, Songwriter und Frontmen, die die Branche je gesehen hat.

 

Als Ende der achtziger Jahre John Corabi mit der Band Angora in die L.A.-Szene einbrach, erregten sie schnell die Aufmerksamkeit der örtlichen Clubbesucher, Musikfans und des L.A.-Radios. Unglücklicherweise brach die Band nach einigen Auszeichnungen, darunter "Best New Club Act", schnell auseinander. John erholte sich schnell und formte The Scream. Das Scream-Album startete mit drei Singles. "Man In The Moon", "I Believe In Me" und die reflektierende Ballade "Father, Mother, Son". Mit  "I Don't Care" entstand ein hartgesottener Publikumsliebling. John Corabi hatte mit dem Material, das er mit The Scream geschrieben hatte, für so viel Aufsehen gesorgt, dass  Mötley Crüe ihn als neuen Sänger wollten.

Nach mehrmonatigen Schreibtagen entstand das wohl beste Album, das die Band jemals produziert hatte. Songs wie „Hooligan's Holiday“, „Misunderstood“, „Smoke The Sky“ und „Power To The Music“ waren nur einige der unglaublichen Songs, aus denen das Album bestand. Alle wurden in Zusammenarbeit mit John Corabi geschrieben und getextet. Das Album wurde in den USA mit Platin ausgezeichnet und war in anderen Teilen der Welt noch erfolgreicher. 

Das selbstbetitelte Debüt der treffend benannten Union zog schnell College- und Rockradio-Level an. Mit Liedern wie "Old Man Wise" und "October Morning Wind" gewann Union den Leserpreis des Metal Edge-Magazins als beste neue Band des Jahres 1998. Der Union-Sound hätte perfekt neben Nickelback oder 3 Doors Down gepasst, aber das Radio hatte diese Bands noch nicht entdeckt. John Corabi war wieder für einen Großteil der Branche zu weit voraus. Union spielt weiterhin Shows auf der ganzen Welt.

Neben seiner weiteren Zusammenarbeit mit Union trat John Corabi 2001 als Rhythmusgitarrist bei Ratt auf und sang zusammen mit Cardboard Vampyres und Alice In Chains-Gitarristen Jerry Cantrell und Billy Duffy vom Kult. John ist auch an ESP mit Eric Singer und Bruce Kulick von Kiss und Chuck Garric von Alice Cooper beteiligt. Seit 2016 ist er der Frontman der The Dead Daisies.

 

VVK: 17,- Euro + VVK-Geb.
AK: 21,- Euro
Einlass: ab 19:00 Uhr

Beginn: ca. 20:00 Uhr

 

  TICKETS HIER BESTELLEN

 

Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB). Das heißt, soweit der Riffelhof Burgrieden Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung anbietet, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, besteht kein Widerrufsrecht. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch den Riffelhof Burgrieden bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.